Fanartikel und Fahnen – was es alles so gibt

Wer Anhänger oder Fan eines Fußballclubs ist, mitfiebert wenn die oder eine Nationalmannschaft spielt und sich spätestens zum Anpfiff eines großen Turniers im Rausch befindet, der möchte meist auch seine Umgebung an der Freude (oder dem Leid) teilhaben lassen. Und so gibt es eine ganze Reihe von Fanartikeln, die man gerade als Fußballfan erwerben kann. Wobei Fanartikel natürlich nicht nur auf eine Fußballmannschaft oder eine Sportart an sich beschränkt sein muss, in den Zeiten von Merchandise gibt es auch Musiker, Serien, Filme und vieles mehr, die ihre eigenen Fanartikel haben.

Das ist praktisch. Wenn man selbst dazu neigt, sich so was zu kaufen, auch teuer 🙂 Ich habe selbst mehrere Trikots meines bevorzugten Fußballclubs im Schrank hängen und wenn man nicht gerade Anhänger eines Zweitliga-Clubs ist, sind die richtig teuer.

Aber: Man kann sich immer was wünschen und bekommt dann auch immer etwas was einem gefällt. So besitze ich von meinem Lieblings-Fußball-Club nicht nur Schlamperetui, Handyhüllen, mehrere Trikots, Schals und Mützen, nein, ich besitze inzwischen auch Hausschuhe in den Farben meines Lieblingsclubs, einen Wecker und einen Bademantel. Nur bei der Bettwäsche habe ich dann gestoppt, vielleicht auch besser so, selbst wenn man Anhänger eines sehr erfolgreichen Clubs ist, eine Gewinngarantie gibts nicht und nach einem wirklich miesen Spiel daran noch erinnert werden? Besser nicht.

Und man kann einem Fan auch immer was schenken. Er hat schon ein Trikot? Kein Problem, wie wäre es mit einem ganz Neuem oder einem richtig Altem? Oder dem schicken Auswärtstrikot (wobei gerade Auswärtstrikots nicht immer schick sind). Hausschuhe, Stifte, Teller, Müslischalen, Kaffeebecher? Es gibt so viel, was man mit Emblem und den Farben seines Clubs oder seiner Lieblings-Fernsehserie kaufen kann.

Bei Fanartikel und Fahnen wird es um all diese kleinen Dinge gehen, die uns Fans eben Freude machen.

Der absolute Renner waren bei mir schon zwei Fanartikel, die ich verschenkt habe. Zum einen Briefmarken passend zum Club (es gibt eine Reihe kleiner Länder, die solche Kostbarkeiten früher auf den Markt gebracht haben und manchmal erwischt man so was auch mit etwas suchen) und zum anderen eine Torte mit so einer Auflage mit dem Wappen des Clubs. Die Auflage habe ich zwei mal gekauft, einmal für die Torte und einmal als Extrageschenk (ansonsten hätte sich de Beschenkte sicherlich geweigert die leckere Torte anzuschneiden).

Also: Fanartikel ist etwas mehr als Autowimpel, Rücklichtschlüpfer und Fahnen 🙂

Ganz wichtig natürlich: Spielplan Fußball WM 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.